Vorstellung des Schiffmodellbauplans zur Brandenburg-Klasse

Vorstellung des Schiffmodellbauplans zur Brandenburg-Klasse

In der jüngsten Vergangenheit sorgen die Bundesmarine-Fregatten der Brandenburg-Klasse in den Nachrichten immer wieder für Positiv-Schlagzeilen. Ein solches Schiff nachzubauen, ist mit Hilfe des von Harhaus Schiffsmodellbaupläne-Dienst sehr gut realisierbar. Helmut Harhaus stellt den Bauplan von F.W. Besch an dieser Stelle vor.

 

Ein Unikat als Original und Modell – Teil 1

Ein Unikat als Original und Modell – Teil 1

Nachdem ich das Modell meiner Far Sailor fertiggestellt hatte, stellte sich nicht die Frage, was als Nächstes gebaut werden sollte. Bereits während der Bauphase verfolgte ich die Planung der Farstadreederei. Der Typ UT 730 (Ankerziehschlepper) sah sehr interessant aus. Das Längen-Breiten-Verhältnis war sehr ungewöhnlich. Bei mehr…

 

Bau der Crackerbox für Einsteiger

Bau der Crackerbox für Einsteiger

Viel mehr als ein bisschen Holz und Fingerspitzengefühl braucht es nicht, um ein spannendes Modell aufs Wasser zu bringen. Das beweist Ebele Schouwstra mit seiner Bauanleitung zur „Crackerbox“. Das kleine Boot ist leicht gebaut, kann mit RC-Antrieb ausgerüstet werden und bietet nebenbei einen unkomplizierten Einstieg mehr…

 

Der Museumshafen in Leer

Der Museumshafen in Leer

Die Stadt Leer in Ostfriesland liegt an der Leda und Ems und besitzt außer einem Hafen für Frachtschiffe auch einen Museumshafen, der vom „Schipper-Klottje“ betreut wird. Dieses plattdeutsche Wort bedeutet so viel wie: gesellige Runde der Schiffseigner. Zu deren Schiffsbestand gehört auch der Schlepper Bertus mehr…

 

So baut man Modell-Teile senkrecht ein

So baut man Modell-Teile senkrecht ein

Das menschliche Auge erkennt sehr gut, wenn etwas nicht gerade steht. Jeder Lichtmast, jeder Kirchturm, der nur leicht schräg steht, sticht sofort ins Auge. Bei Schiffen, so auch bei den Schiffsmodellen, sollten zahlreiche Bauteile ebenfalls senkrecht stehen, und zwar senkrecht zur KWL, der Konstruktions-Wasserlinie.