Telemetrie zum Nachrüsten: IISI-System an der Futaba-Funke im Test

Telemetrie zum Nachrüsten: IISI-System an der Futaba-Funke im Test

Computerisierung durchdringt den Funktionsmodellbau zunehmend. Telemetrie zählt zu den angenehmen Facetten dieses Trends: Jederzeit an der Fernsteuerung den aktuellen Status der Bootstechnik ablesen zu können bereitet Freude und vermittelt Sicherheit. Dieter Jaufman zeigt, wie ein Futaba-Sender mit einem Nachrüstsystem des Herstellers IISI fit für Telemetrie wird.

In den letzten Jahren gab es viele neue Entwicklungen im Modellbau. Leistungsstarke Brushless-Motoren und fliegengewichtige LiPo-Zellen zählen dazu, ungestörte Signalübertragung und eben die Telemetriefunktion. Wir erinnern uns: Module zur sensorischen Erfassung sind seit einiger Zeit im Einsatz. Sie zeichnen Geschwindigkeit, Ströme oder Spannung auf und speichern die Werte, so dass man sie bequem nach der Fahrt auslesen kann. Die Faszination ist anfangs sicherlich gigantisch.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 01/2016 – 02/2016 von SchiffsModell lesen. Diese können Sie im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.