Schiffsmodelle auf der modell-hobby-spiel in Leipzig

Schiffsmodelle auf der modell-hobby-spiel in Leipzig

Mit ihren etwa 90.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bietet die modell-hobby-spiel reichlich Platz für sämtliche Sparten des Modellbaus. Der Schiffsmodellbau präsentiert sich unter Federführung des Nauticus wieder mit einem vielfältigen Angebot auf der Messe in Leipzig. Vom 05. bis zum 07. Oktober können Schiffsmodellbauer dort wieder Neues entdecken und Schiffsmodelle hautnah erleben.

Schiffe gehören ins Wasser und werden deshalb in Halle 5 in einem großen Wasserbecken präsentiert. Zahlreiche Vorbildgetreue Funktionsmodelle können bewundert werden, darunter Segler, Feuerlöschboote, Schlepper und Frachter. Auch abseits des Wassers wird es in der Halle einiges zu sehen geben. Die Miniwerft Gernot Kreuzer wird ihre schönsten Modelle, gebaut nach Vorbildern sogenannter Gentleman’s Racer und Runabouts der 1930er- bis 1960er-Jahre, vorstellen. Koordiniert vom Dachverband des deutschen Schiffmodellbaus und Schiffmodellsports, Nauticus, bringen verschiedene Clubs und private Aussteller ausgewählte Modelle mit zur Messe. Am Stand des MBV Hofstade aus Belgien soll ein faszinierendes Diorama entstehen, welches die Landung in der Normandie zeigt – inklusive Schiffe der Kriegsmarine auf einem Wasserbecken. Zudem gibt es Wissenswertes zum Thema Seenotrettung am Stand der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zu erfahren.

Wer selber aktiv werden und dabei Neues lernen möchte, der kann an verschiedenen Workshops in der Tekkie-Area teilnehmen. Ein CNC-Kurs widmet sich ausführlich der Planung im Modellierungsprogramm am Computer und der anschließenden Umsetzung am Material mit einer CNC-Fräse. Einen weiteren Themenbereich stellt der 3D-Druck dar. Im Rahmen dieses Workshops werden Grundlagen der Konstruktion und des Druckens vermittelt, mit denen sich später individuelle Teile millimetergenau umsetzen lassen. Wer einmal über den Tellerrand hinausschauen möchte und, neben den anderen Angeboten, die Zeit findet, der kann sich außerdem mit den Themen Robotertechnologie oder Virtual-Reality auseinandersetzen.

modell-hobby-spiel 2018
05. bis 07. Oktober
Leipziger Messe GmbH
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Öffnungszeiten:
Freitag und Samstag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise:
Tageskarte: Erwachsene 14,- Euro
(Sa: 15,- Euro); Ermäßigt: 9,90 Euro,
Kind (6-12 Jahre): 5,- Euro
Dauerkarte: 29,- Euro

Internet: www.modell-hobby-spiel.de