Mono- und FSR-Rennboot FIREBOLD von Hydro & Marine

Mono- und FSR-Rennboot FIREBOLD von Hydro & Marine

Hydro & Marine bringt mit dem FIREBOLD ein neuentwickeltes Modell für die FSR-Klasse mit vollgetauchtem Antrieb auf den Markt. Es kann auch als Mono mit halbgetauchtem Antrieb eingesetzt werden. Es kostet 249,– Euro. Das Modell hat ein längsgestuftes Unterwasserschiff mit flächigem Gleitkeil für einen stabilen Geradeauslauf, gestufte Stringerkanten für stabile Kurvenlage und besseren Wasserabriss, ein asymmetrisch geformtes Unterwasserschiff und ein rechtes Unterwasserschiff mit quergestuften Stufen. Es ist 350 Millimeter breit und wiegt etwa 1.500 Gramm. Der Lieferumfang des 960 Millimeter messenden Boots umfasst den hochglanz-weiß eingefärbten GFK-Fertigrumpf in Epox-Qualität, bei dem Rumpf und Deck einteilig Nass in Nass verklebt wurden. Außerdem enthalten ist ein einteiliger Deckel mit 530 × 130 Millimeter Abmessungen. www.hydromarine.de

21. November 2018