Bauplan zur ALBATROS in Damp

Bauplan zur ALBATROS in Damp

Besucher des Ferienorts Damp an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste kennen die ALBATROS von Spaziergängen. Der ehemalige Dampfer hat dort einen festen Platz auf dem Land und ist als Museumsschiff zugleich ein Abenteuerspielplatz. Helmut Harhaus stellt das Original und den Plan von F.W. Besch vor.

Finster und kalt ist es. Sie kauern auf den Stahlplatten eines Schiffsrumpfs – gefangen und gefesselt. Nur durch kleine Ritzen und Löcher fällt spärlich Tageslicht in ihr Verlies. Hell genug, um zu sehen, dass auch die anderen im Raum verletzt und an den Stahlspanten des Rumpfs fixiert sind. Blut rinnt von ihrer Stirn, im rechten Arm haben Sie kein Gespür mehr. Sie haben nur eine Chance: Innerhalb von wenigen Minuten müssen sie sich befreien und es schaffen, an den Steuerstand zu kommen. Schaffen sie das nicht, läuft das Schiff auf ein Riff und sie werden alle in der Tiefe versinken. Denn Piraten hatten ihr Schiff überfallen. Man hat alle im Schiffsbauch festgesetzt, die Ladung geplündert und dann den Kurs auf‘s Riff gesetzt. Die Piraten sind natürlich wieder von Bord – ihr Schicksal liegt in ihrer eigenen Hand!

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 06/2022 von SchiffsModell lesen. Diese können Sie im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.