Bausatzmodell ILMENAU von Modellbau Sievers

Das Arbeitsschiff ILMENAU ist als Komplettbausatz neu bei
Modellbau Sievers ins Programm genommen worden. Das Original gehört einer Serie
von 17 Schiffen des Typ SPATZ an, die auf der Schiffswerft Hermann Bartel für
die Wasser- und Schifffahrtsämter (WSA) in den 1990er-Jahren entstanden. Bei
diesen Typen legte man die Längen unterschiedlich aus, so hatte das WSA Uelzen zwei
von diesen Schiffen, und zwar die OHRE mit 13,95 Meter Länge und die ILMENAU
mit 12,55 Meter Länge. Eingesetzt auf Kanälen und Flüssen, auf denen
hauptsächlich Arbeiten an den Wasserstraßen oder Wasserschiffpolizeiliche Tätigkeiten
zu erledigen sind, gehören zu den Einsatzgebieten. Der Nachbau des 1994
entstandenen Originals ist im Maßstab 1:20 gehalten, hat eine Länge von 622
Millimeter und eine Breite von 180 Millimeter. Der Bausatz besteht aus einem
GFK-Rumpf, Aufbauten und Deck aus gefrästen Polystyrol, diversen Resin- und
Fertigteilen, dem Bauplan mit einer Bauanleitung, der kompletten Beschriftung
und einem Antriebsset bestehend aus Welle, Schraube und Ruder mit -bock und -arm.
Der Preis: 250,– Euro. www.modellbau-sievers.de 

15. Juni 2017