Ein Ready-to-Sail-Katamaran mit Ansprüchen

Ein Ready-to-Sail-Katamaran mit Ansprüchen

Katamarane faszinieren. Sie flitzen auf einem Rumpf übers Wasser und begeistern durch Geschwindigkeit und Segelkunst. Je kleiner sie sind, desto schwieriger sind sie zu handhaben. Als Modell sind sie allerdings nicht so beliebt, weil sie kentern können und nicht anfängertauglich sind. Trotzdem begeistern Katamarane auch als Modell und umso spannender ist die neue BINARY von Joysway, ein Westentaschenkatamaran der Ready-to-Sail (RTS) zum Kunden kommt. Wir haben ihn uns angesehen.

In Schwarz und in Blau ist das Modell erhältlich, beide Versionen mit einem aufregenden Dekor versehen. Die BINARY von Joysway kommt mit Fernsteuerung und Bootsständer zum Kunden, nur noch Batterien sind einzulegen und los geht es, das macht neugierig. Um es vorweg zu nehmen: das funktioniert wirklich! Lediglich die englischsprachige Anleitung mag dem weniger sprachbegabten Katamaran-Fan im Wege stehen. Aber sie ist so gut bebildert, dass man mit dem verblichenen Rest an Schulenglisch gut zurecht­kommen kann.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 07/2016 von SchiffsModell lesen. Diese können Sie im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.