Die Erfüllung eines Kindheitstraums

Die Erfüllung eines Kindheitstraums

Ich kann mich noch ganz genau an diesen Tag erinnern, als ich 2004 auf dem 8. Powerboattreffen in Heilbronn das erste betriebene Turbinen-Modell von Thomas Hasenbein sah. Die mehr als auffällige Geräuschkulisse dieses Aggregats war damals ein absoluter Anziehungsmagnet für die anwesenden Teilnehmer. Diese Faszination ließ mich nicht mehr los – was man über Turbinentechnik in Powerbooten wissen sollte, darum geht es in diesem Beitrag.

Es war an einem typischen goldenen Sommertag. Angenehm warme Temperaturen, Sonne pur und ringsum auf den Bäumen saftig grüne Blätter. Dann plötzlich stellte ein Ereignis den bekannten Geruch nach Benzin und das Geräusch der Motoren in den Schatten. Ich sah sie vor mir auf dem Steg: eine Turbine. In herrlich auffälliger, majestätischer Montur stand sie vor mir. Die Power und die Dynamik sprudelten nur so aus ihr heraus. Was für ein Anblick. An diese erste Begegnung mit einer Turbine kann ich mich noch so gut erinnern, als ob es gestern gewesen wäre. Seit diesem Augenblick träumte ich davon, einmal selbst eine Turbine zu besitzen. Nach dem Motto: „Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum,“ machte ich mich auf, um meinen Traum zu verwirklichen.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 09/2016 von SchiffsModell lesen. Diese können Sie im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.