WAVENEY-Class von Sievers Modellbau

WAVENEY-Class von Sievers Modellbau

Einen Komplettbausatz eines Rettungsboots der WAVENEY-Class bringt Sievers Modellbau auf den Markt. Dieser Typ wurde 1964 als Versuchsboot von der USCG Werft für die Royal National Lifeboat Institution (RNLI) gebaut. Daraufhin entstanden weitere 22 Schiffe, die auf den Stationen der RNLI an den Küsten Englands mehr…

 

So kommt der US-Hafenschlepper YT-805 SEMINOLE groß raus

So kommt der US-Hafenschlepper YT-805 SEMINOLE groß raus

Schon für mein erstes Navy-Modell, den Flugzeugträger FORRESTAL, der Ende der 1950er-Jahre auf meiner Modellhelling entstanden ist, schwebte mir ein Hafenschlepper als Begleitschiff vor. Dieser Plan war seinerzeit aber nicht realisierbar, da es an geeigneten Kleinstmotoren, Akkus und erst recht an Steuermöglichkeiten fehlte. Auf diesen mehr…

 

Die wechselhafte Geschichte der SD RANGER

Die wechselhafte Geschichte der SD RANGER

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie passiert mir das immer wieder: Ich fange an, ein ganz spezielles Modell zu bauen, recherchiere lange nach Bildern und sammle Informationen über das ausländische Original, habe womöglich schon das halbe Modell fertig und dann kommt das: Irgendeine Schlepperreederei aus mehr…

 

mc-Edition Kingpads von Graupner

mc-Edition Kingpads von Graupner

Eine Bereicherung auf dem Fernsteuerungs-Markt für Funktionsmodelle ist die angekündigte mc-Edition Kingpads von Graupner. Basis der neuen Idee ist jeweils eine mit den aktuellen 4D-Steuerknüppeln ausgestattete mc-26 oder mc-28. Obwohl primär für Trucks und Kettenfahrzeuge entwickelt, ist eine Bedienoberfläche für Schiffsmodelle in Vorbereitung. So kann mehr…

 

Speed mit der Chaparal von MHZ

Speed mit der Chaparal von MHZ

Ob das geht? Dem Reiz eines Zweizylinder-Antriebs erlegen, sollte ein solches Aggregat in einem nur 1.300 Millimeter langen Mono untergebracht werden. Die Chaparal von MHZ bot sich als Versuchsträger an. Wie erfolgreich das Projekt verlief, verrät Dieter Jaufmann.