Schiffsbesatzungen aus dem 3D-Drucker – Teil 1

Schiffsbesatzungen aus dem 3D-Drucker – Teil 1

Dass man sich selbst einscannen und als verkleinertes Modell ausdrucken lassen kann, gilt inzwischen als Allgemeinwissen. Wer beim Scannen die richtige Pose einnimmt, kann sein Ebenbild natürlich auch als Pilot in ein Flugzeug setzen oder als Kapitän am Steuer des Modellschleppers platzieren. Spätestens wenn ein weiteres Besatzungsmitglied auftaucht, wird es schon schwieriger und auch langsam richtig teuer. Im folgenden Artikel möchte ich ein Verfahren vorstellen, wie Besatzungen für Modellfahrzeuge nach eigenen Vorstellungen gestaltet und mit dem 3D-Drucker hergestellt werden können.

Die Gestaltung der Figuren beginnt im Open Source Programm MakeHuman. Die aktuelle Version 1.1.0 kann auf der Website des Projekts www.makehuman.org im Downloadbereich heruntergeladen werden. MakeHuman ist an sich dafür gedacht, Charaktere für das Animationsprogramm Blender zu entwerfen. Wir werden diese später in druckbare Daten umwandeln.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 08/2017 von SchiffsModell lesen. Diese können Sie im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.